Home - Blog - Der HERR hat gegeben, der HERR hat genommen. Lerne, was das bedeutet. Teil 2.

B

 

Hiob 1:21: Der HERR hat's gegeben, der HERR hat's genommen; der Name des HERRN sei gelobt! 

Vergebung gegen Verdammnis

Aus eigenem Antrieb, kann kein Mensch die Verbindung zwischen Gott und Mensch wiederherstellen. Darum sandte Gott Seinen Sohn, Jesus Christus!

Er allein war im Stande, diese Trennung zu überbrücken, die Sünde der gesamten Menschheit zu sühnen und die Gemeinschaft mit Gott wiederherzustellen.

Der Sündenfall von Adam und Eva hatte die Trennung zwischen Gott und Mensch zur Folge. Römer 5,17-18: "Denn wenn wegen der Sünde des Einen der Tod geherrscht hat durch den Einen, um wie viel mehr werden die, welche die Fülle der Gnade und der Gabe der Gerechtigkeit empfangen, herrschen im Leben durch den Einen, Jesus Christus. Wie nun durch die Sünde des Einen die Verdammnis über alle Menschen gekommen ist, so ist auch durch die Gerechtigkeit des Einen für alle Menschen die Rechtfertigung gekommen, die zum Leben führt." 

 

Ohne Blutvergiessen geschieht keine Vergebung (Hebräer 9,22). Jesus hat Sein kostbares Blut vergossen, um dir und mir Vergebung zu erkaufen.

Epheser 1,7-8: "In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Sünden, nach dem Reichtum seiner Gnade, die er uns reichlich hat widerfahren lassen in aller Weisheit und Klugheit."

 

Jesu Blut reinigt dich von aller Sünde. Diese Reinigung ist eine andauernde Handlung, DIE DAS BLUT VOLLZIEHT.

Jesu Blut reinigt dich von aller Sünde. Diese Reinigung ist eine andauernde Handlung. Du stehst konstant unter dem Wasserfall von Gottes Vergebung, wegen Jesu vollbrachtem Werk am Kreuz.

 

Das ist Gnade, das unverdiente Geschenk von Gottes Vergebung, nicht aufgrund dessen, was du tust, sondern aufgrund dessen, was Jesus getan hat.

 

Er hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn weggetan und an das Kreuz geheftet. Kolosser 2,14

Das Problem der Sünde wurde ein für alle Mal durch Jesus gelöst. Darum wird Sünde nie mehr zwischen dir und Gott stehen und Gott wird niemals wieder zornig auf dich sein.

 

Was also sollten wir tun, wenn wir sündigen? Hier ist entscheidend was du glaubst. Wenn du Gott als zornigen und strafenden Gott siehst, wirst du von Ihm davonlaufen.

 

Wenn du jedoch glaubst, dass Gott ein guter Gott ist und Jesus den Preis für dich am Kreuz bezahlt hat, dann wirst du zu Gott hinlaufen. Und genau das ist es, was wir tun sollten.

 

Wann immer wir sündigen, ist die einzig richtige Reaktion, die Beine in die Hand zu nehmen und so schnell wie möglich zu Gott hinzurennen.

 

Warum? Der Schuldbrief ist getilgt, Gott rechnet dir Sünde nicht an und es gibt keine Verdammnis für dich, weil du in Christus bist.

Willst Du mehr Gnade?​

Hi, ich bin Erich Engler. Ich helfe gläubigen Christen die Gnade Gottes anzunehmen.

 

Die Frage ist:

Bist Du bereit, in sie einzutauchen?

 

Er ist Senior-Pastor der Grace Family Church in Bubikon. Sein Herz schlägt ganz für Grace. Der persönliche Kontakt zu Pastor Joseph Prince aus Singapur ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Er lehrt unter anderem das Hebräische Alphabet mit den Zahlen- und Nummernwerten. Erich ist ordinierter Pastor der Rhema Ministerial Association International.

 

Römer 8,1 "So gibt es nun keine Verdammnis für die, die in Christus Jesus sind."

Es gibt keine Verdammnis für dich. Egal wie oft du auf die Nase fällst und sündigst, auch wenn es das millionste Mal ist, du stehst unter dem Wasserfall von Gottes Vergebung und es gibt keine Verdammnis für dich.

 

 

Römer 8,33-34: "Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht. Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und uns vertritt."

Wow, was für eine Aussage. Nichts und Niemand darf dich beschuldigen und verdammen. Jesus ist deine Vergebung, deine Gerechtigkeit und Er selbst tritt vor Gott für dich ein. Wann immer du sündigst heisst es nun: Bezahlt, bezahlt, bezahlt! Jesus hat bezahlt und zwar für alles und für immer!

 

Der HERR hat mir Vergebung gegeben und hat mir Verdammnis genommen! Gepriesen sei der Name des HERRN!

Autorin: Rahel Oberholzer, https://blog.rachels.ch

Datum: 05.03.2019

GA LOGO_neu.png

Eine Zeit voll von Jesus und Offenbarung wartet auf Dich.

© Grace Academy   |   Impressum   |   Datenschutz   |   AGB   |   Login   |   Grace Family Church   |   Iglesia del Internet

  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • PayPal